Déiereklinik Krakelshaff
+352 521313 Urgences 24h/24 Notdienst 24h/24
Plasma riche en plaquettes - Deiereklinik

Autologes plättchenreiches Plasma wird immer häufiger in der orthopädischen Chirurgie eingesetzt.

Vorklinische Studien haben erwiesen, dass es sich auf zahlreiche Gewebe regenerierend auswirkt. Wir setzen PRP seit 2015 ein und erzielen sehr gute Ergebnisse bei Arthrose, angerissenen Kreuzbändern und Tendinopathien.

Das plättchenreiche Plasma wird aus einer simplen Blutentnahme gewonnen ist sehr reich an Wachstumsfaktoren.
Das PRP stimuliert die verschiedenen Phasen der Genesung des Gewebes und führt zu einer Vermehrung der Fibroblasten, die eine gute Heilung des Gewebes fördern.

Die biologischen Eigenschaften des PRP weisen zahlreiche Möglichkeiten auf.
Es kann:
- den Prozess der Heilung in Verbindung mit klassischen chirurgischen Methoden beschleunigen
- den Regenerationsprozess unterstützen, falls dieser durch chronische oder degenerative Krankheiten (Arthrose, Tendinopathien) unzureichend sein sollte.

Das PRP führt also in vielen Fällen zu einer schnellen Genesung, vor allem bei Verletzungen an Sehnen, Bändern, Muskeln und Knorpeln.

Plasma riche en plaquettes - Deiereklinik
12 Juli 2017|Actualités, Aktuelles|